Teilstandort Springweg

Standort Springweg

Der Standort Springweg 21-23 befindet sich in Mülheim Dümpten. Hier werden die Klassen 1-7 unterrichtet.

Unterstufe

Die Hauptziele der Unterstufenzeit liegen in einem sicheren Erwerb der Kulturtechniken, hier besonders im Lese- und Schriftsprachprozess, sowie darin, grundlegende mathematische Fähigkeiten zu entwickeln. Genauso wichtig wie die fachlichen Ziele sind die pädagogischen Schwerpunkte, welche besonders in den ersten Schuljahren eine große Bedeutung haben: Die Schülerinnen und Schüler sollen sich in erster Linie in der Unterstufe unbeschwert fühlen und das Lernen als positive Erfahrung im eigenen Können wahrnehmen. Aufgrund dessen werden vor allem handlungsorientierte Methoden gewählt. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die Schülerinnen und Schüler in der Unterstufenzeit auf die pädagogischen und fachlichen Ziele des weitergehenden Lernens in der Mittelstufe vorbereitet werden.

Mittelstufe

Die Mittelstufe der Wilhelm-Busch-Schule umfasst die Jahrgänge 5, 6 und 7, das bedeutet entsprechend Schüler im Alter von 10 bis 13 oder 14 Jahren. Die Arbeit in der Mittelstufe baut auf den in der Unterstufe erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten auf. In den Klassen 5 bis 7 werden nun die Kulturtechniken, sowie Methodenkompetenz und Arbeitstechniken gefestigt und erweitert. Zudem findet verstärkt eine Förderung im Bereich des selbstständigen und eigenverantwortlichen Lernens und Arbeitens statt. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit in der Mittelstufe liegt in der Förderung des sozialen Miteinanders, hier besonders unter dem Aspekt „Beginn der Pubertät“. Ebenfalls ein sehr wichtiger Punkt in der Mittelstufenarbeit ist die mögliche Reintegration von Schülern in das Regelschulsystem.